IG Hirzbergbahn


Direkt zum Seiteninhalt

Standort Gotha

Regelspur

Seit Ende 2008 ist in das Bahnbetriebswerk am Bahnhof Gotha wieder Leben eingezogen. Die IGHB konnte das Gelände langfristig von der Deutschen Bahn AG anmieten. Hier besteht erstmals auch ein direkter Zugang zur Netzinfrastruktur der DB AG, was die Arbeitsbedingungen für die Überführungen unserer Fahrzeuge zu Arbeitszugdiensten etc. spürbar erleichtert.

Alle betriebsfähigen Regelspurfahrzeuge der IGHB werden im Bw Gotha untergestellt und gewartet. Damit konnte das Provisurium im ehemaligen Raw Gotha endlich aufgegeben werden.

Die Stadt Gotha hat die Wiederbelebung des Bahnbetriebswerkes als positives Signal gedeutet. Dies wurde in Gesprächen mit dem Oberbürgermeister der Stadt Gotha, Herrn Knut Kreuch, zum Ausdruck gebracht.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü