IG Hirzbergbahn


Direkt zum Seiteninhalt

Standort Georgenthal

Schmalspur

Eisenbahnwerkstatt Georgenthal

Im Jahr 2003 übernahm die IG Hirzbergbahn e. V. das ehemalige Gelände des Sägewerkes "Bleul" in der Friedensstraße 16 in Georgenthal. Zum damaligen Zeitpunkt war das Gelände in einem erbärmlichen Zustand. Allein die Größe des Areals (ca: 18000 qm), die günstige Lage direkt an der Eisenbahnstrecke Georgenthal/Thür. - Tambach-Dietharz und eine relativ große Halle auf dem Gelände haben uns damals beflügelt, die Ärmel hochzukrempeln und loszulegen. Nach fast fünfjähriger, schweißtreibender Arbeit ist aus einem "Schandfleck" nun ein ansehnliches und gepflegtes Vereinsobjekt entstanden.
Hier finden sich die Mitglieder der IGHB gern zu Arbeitseinsätzen und gemütlichen Vereinstreffen zusammen.

Die im Aufbau befindliche Thüringische Schmalspursammlung ist an diesem Standort untergebracht, mehrere Fahrzeuge sind bereits restauriert, an weiteren wird derzeit gearbeitet.

Auch wenn bereits sehr viel durch unsere Vereinsmitglieder sowie mit Unterstützung durch 1 Euro - Kräfte bewegt wurde, ist noch viel zu tun. Dazu sind immer helfende Hände sowie finanzielle Unterstützung jederzeit gern gesehen. (Stefan Rademacher)



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü