IG Hirzbergbahn


Direkt zum Seiteninhalt

Neuzugang T 101

Home > Aktuelle Meldungen

Aktualisierung:
Die Kulturstiftung Gotha wird die Restaurierung des Triebwagens im kommenden Jahr mit 30.000 € unterstützen!
Einen Beitrag in der TLZ zur Förderzusage können Sie hier lesen.

Am 19.09.2016 traf unser Neuzugang, ein zweiachsiger Dieseltriebwagen, in Gotha ein.
Der Wagen wurde 1934 in der Waggonfabrik Gotha gebaut und ist damit für den Verein besonders interessant.
Das Fahrzeug absolvierte
seine Probefahrt am 13.05.1935 zwischen Bremervörde und Oerel und wurde danach auch auf dieser Strecke eingesetzt. Zum Schluss fuhr der Triebwagen bei der Delmenhorst – Harpstedter – Eisenbahn, wurde von Eisenbahnfreunden der Steinhuder Meer-Bahn erworben und nach Wunstorf transportiert. Hier stand das Fahrzeug geschützt in einem Lokschuppen abgestellt.

Einen Beitrag in der TLZ zur Abladung des Triebwagens können Sie hier lesen.

Angestrebt wird nun die Aufarbeitung im Rahmen eines Förderprojektes.


Technische Daten

Bezeichnung: T 101

Hersteller: Gothaer Waggonfabrik AG
Baujahr: 1934
Fabriknummer: 26052

Antriebsart: dieselmechanisch
Achsfolge: A 1
Motor: Mercedes Benz
Getriebe: Mylius-Getriebe

Gewicht: 11 t
V/max: 70 km/h
Leistung: 65 PS

Länge über Puffer: 11,70 m
Höhe: 3,05 m
Breite: 3,00 m

Sitzplätze: 44
Stehplätze: 28


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü