IG Hirzbergbahn


Direkt zum Seiteninhalt

Bergung 99-61-51 ex GMWE Nr. 9

Schmalspur > Fahrzeuge > Post Pw 99-61-51

Die IGHB kann im Sommer 2018 einen wichtigen Neuzugang verzeichnen.

Der bei Gera-Thieschitz auf einer Kirschplantage früher als Lager genutzte ehemalige Post-/ Gepäckwagen der GMWE Nr. 9 (Görlitz 1901) konnte nun endlich geborgen werden. Der ehemalige Besitzer hatte sich zu Lebzeiten nicht für eine Abgabe des Wagenkastens entscheiden können. Dieser verstarb vor einigen Wochen, und so war für die Vereinsmitglieder der Weg frei, nachdem vor langer Zeit mit den heutigen Erben für den Fall der Fälle schon mal alles vorbereitet war.
Und dann mußte alles sehr schnell gehen, damit in dem Zeitfenster von ca. 3 Wochen zwischen Ernte und Neubestellung des am Standort des Wagenkastens angrenzenden Feldes der Abtransport durchgeführt werden konnte. In Kooperation mit zwei Agrargenossenschaften und dem Kranunternehmen gelang es dem Verein, einen kurzfristigen Termin zu finden. Die Bergung selbst verlief trotz erhöhter Anforderungen dank der inzwischen langjährigen Erfahrung des Vereins auf dem Gebiet ohne Probleme.
Inzwischen steht das Fahzeug in Georgenthal und wird für die Zukunft sehr wichtig sein. Denn nach der Aufarbeitung des Wagens (dann als 99-61-51 der Deutschen Reichsbahn) entsteht ein stilechter GmP der fünfziger/sechziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts der Strecke Gera-Pforten - Wuitz - Mumsdorf.

Fotos: Ulf Haußen


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü